Neues auf einen Blick

Herzlichen Glückwunsch!

Aufgrund seiner langjährigen Beratungserfahrung wird Herr Thomas Huber ab 01.08.2020 zum stellvertretenden Bereichsleiter im Team Firmenkunden/Finanzierungen ernannt und wird künftig den Bereichsleiter, Herrn Kilian Feichtmair, sowohl in fachlichen als auch personellen Themen unterstützen/vertreten. Wir wünschen Herrn Huber viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe.

Raiffeisenbank übernimmt Bank-Patenschaft

Auf der gesponserten Bank Konrad Buckel (Vorstandsvorsitzender Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG) und Eva-Maria Schmitz (Leiterin Standortförderung Marktgemeinde Holzkirchen)

Wer die wunderbare Bergkulisse des Voralpenlandes genießen möchte, hat seit kurzer Zeit in der Thannerstrasse in Holzkirchen die Gelegenheit dazu.

Unsere Raiffeisenbank hat gerne eine weitere Bank-Patenschaft übernommen und zusammen mit der Marktgemeinde Holzkirchen die Möglichkeit geschaffen, eine Liegebank am Ortsausgang von Holzkirchen aufzustellen.

Erfreuen Sie sich am herrlichen Ausblick und genießen Sie die Ruhe. Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit.

Wir werden als "Spezialbank mit Nachhaltigkeitsfokus" geführt.

Seit Jahren analysiert das Forum Nachhaltige Geldanlage (FNG) die Entwicklung von verantwortlichem Investment. Im neuen Marktbericht Nachhaltige Geldanlagen 2020 wird unser Haus als eine von 16 Spezialbanken mit Nachhaltigkeitsfokus in Deutschland ausgewiesen.

Diese Auszeichnung motiviert und sehr den Weg der nachhaltigen Ausrichtung unserer Bank weiter entschlossen zu gehen.  

Erfahren Sie mehr zu unserer gelebten Nachhaltigkeit

Artikel über unsere Bank im Fachbuch "Nachhaltige Finanzwirtschaft"

Wir sind sehr stolz, dass unsere Bank als Praxisbeispiel für das renommierte Fachbuch "Nachhaltige Finanzwirtschaft - Grundlagen und Konzepte für die Praxis" ausgewählt wurde.

Dies bestärkt uns weiterhin darin, den richtigen Weg mit unserer Nachhaltigkeitsstrategie und unserer gelebten Vision eingeschlagen zu haben.

 

Lesen Sie einen Ausschnitt aus dem Buch 

Bestellen Sie das Buch direkt beim Verlag

Theorie und Praxis

Unser Mitglied Herr Dr. Georg Leppelmann ist Lehrbeauftragter an der FOM Hochschule sowie Berater und Coach für Transformation in Banken. Zum Thema "Führung und Nachhaltigkeit" suchte er einen Partner für eine Fallstudie, um die theoretischen Inhalte einer Vorlesung anhand praktischer Erfahrungen zu vermitteln.

Seine Masterstudenten gaben anhand praktischer Beispiele wertvolle Impulse für die nachhaltige Weiterentwicklung unserer Bank. Von diesem gemeinsamen Projekt profitierte die Bank gleichermaßen.

Erfahren Sie mehr

 

Neueröffnung der Geschäftsstelle Otterfing am 04.05.2020 nach Umbau

Nachdem die letzte Renovierung unserer Geschäftsstelle in Otterfing mittlerweile schon Jahrzehnte zurückliegt, haben wir unserer Filiale nun ein modernes und zeitgemäßes Aussehen gegeben. Mit dem Umbau setzen wir ein Zeichen zur Stärkung dieses wichtigen Geschäftsstandortes in Otterfing.

Als regionale Bank vor Ort ist uns der persönliche Kontakt mit den Menschen sehr wichtig. In den neu gestalteten Räumlichkeiten können sich unsere Kunden im neuen Ambiente rundum wohl fühlen.

Erfahren Sie mehr

Grüner Montag - Bank(ing) einfach anders

Mit unserer Vision "einfach, fair, transparent, nachhaltig" haben wir uns vor vielen Jahren auf den Weg gemacht, Bank(ing) einfach anders zu gestalten. Dies möchten wir nun mit einem monatlichen Aktionstag nochmals verdeutlichen.

Aktion im Februar und März 2020

Ca. 26.000 Insektenarten sind in Bayern bekannt, allein etwa 500 Wildbienenarten gelten bei uns als heimisch. Durch eine Vielzahl heimischer Pflanzenarten wird ein reichhaltiges Nahrungsangebot gewährleistet. Unser Gärten können dabei einen wichtigen Beitrag zum Erhalt dieser biologischen Vielfalt leisten.  

Wir haben deshalb an unseren ersten beiden Aktionstagen die Samenmischung "Schmetterlings - Wildbienensaum" an unsere Kunden ausgegeben und hoffen auf gutes Gelingen und viele schöne Blühflächen!

Wie stellen sich Unternehmen nachhaltig auf?

"Am 13.02.2020 war ich als Referent beim "SZ-Nachhaltigkeitsforum 2020" der Süddeutschen Zeitung in München eingeladen.

Es hat mich als Repräsentant unserer Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG ganz besonders gefreut, dass ich unsere Vision „einfach, fair, transparent und nachhaltig“ über die regionalen Grenzen hinaus bei der Veranstaltung einer renommierten Zeitung dem interessierten Publikum vorstellen durfte", so Konrad Buckel, Vorstandsvorsitzender.

Unternehmerforum

Voll ausgebucht war am 30.01.2020 unsere Veranstaltung für die Unternehmer aus der Region mit dem Thema "Mangelware: Junge Fachkräfte!"

Junge Fachkräfte für die Unternehmen zu begeistern wird immer schwieriger. Ideen wie man junge Talente an das Unternehmen binden und fördern kann, das haben in einem Vortrag die beiden Referenten Rosemarie Konirsch und Bernd Thiedmann der Firma Mensch und Veränderung dargestellt.

Wir freuen uns auf weitere interessante Veranstaltungen im Jahr 2020 im Rahmen unseres Unternehmensforums.

Herzlich willkommen

Frau Maria Schüßlbauer verstärkt seit 01.01.2020 unserer Allianz Agentur und wird mit ihrer langjährigen Erfahrung unseren Kunden mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Warum sind Sie Kunde bei der Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG?

Dr. Josef Fuchs

"Seit über drei Jahrzehnten engagiere ich mich ehrenamtlich im entwicklungspolitischen Bereich. Dabei sind für mich der faire Handel und der ethische Umgang mit Geld zwei wichtige Themen. Bereits in den 1990er Jahren habe ich in Holzkirchen eine Podiumsdiskussion zu ethischen Geldanlagen mitorganisiert, bei der auch ein Vertreter der Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG Rede und Antwort stand. Mir gefiel das Motto „Geld aus der Region für die Region“ und der genossenschaftliche Ansatz. Gerade die Finanzkrise 2007/2008 zeigte, dass die Größe einer Bank nicht alles ist und genossenschaftlich geführte Banken den Herausforderungen der Zeit durchaus gewachsen sind. Vor fünfzehn Jahren habe ich die Bank gewechselt und mich bewusst für die Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG entschieden. Im Gegensatz zu vielen Großbanken sitze ich nicht in irgendwelchen Warteschleifen fest, sondern habe hier persönliche Ansprechpartner/innen. Nur so kann sich langfristig ein Vertrauensverhältnis auf beiden Seiten aufbauen. Ich begrüße es, dass bereits Anlagemöglichkeiten angeboten werden, die nach ökologischen und sozialen Kriterien ausgerichtet sind. Ich würde mich freuen, wenn „meine“ Bank diesen Weg konsequent weiter verfolgt", so Dr. Josef Fuchs.

as.filmament - Produktion von Image- und Werbefilmen

v.l.n.r. Simon Huber, Jonas Breutel, Stephan Müller (Nachhaltigkeitsbeauftragter der Raiffeisenbank)

Was vereint eine Bank und eine Filmproduktion? Richtig! Der gemeinsame Ansatz, nachhaltiger zu arbeiten, zu produzieren und sich der Verantwortung für seine Mitmenschen und der Umwelt bewusst zu werden. Doch wie kommen eine Bank und eine Filmproduktionsfirma in Holzkirchen zusammen?

„In meiner Bachelorarbeit wollte ich das Thema Nachhaltigkeit bei der Filmproduktion untersuchen und hierfür meinen eigenen Kurzfilm drehen. Über die Crowdfundingplattform Startnext habe ich zur finanziellen Unterstützung des Films aufgerufen. Mit dem Thema meiner Arbeit konnte ich die Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG begeistern, die sich an der Kampagne beteiligte und so meine Idee verwirklichen.

Doch das sollte noch nicht alles gewesen sein: Im Anschluss gründete ich mit meinem Kameramann Simon Huber die Filmproduktion das.filmament – eine Produktionsfirma, die sich auf die nachhaltige und umweltfreundliche Produktion von Image- und Werbefilmen spezialisiert (mehr Informationen unter www.das-filmament.de).

Auch hier vertrauen wir auf die Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG und deren nachhaltige Geschäftskonten", sagt Jonas Breutel.

Auf eine erfolgreiche Zukunft!
Jonas Breutel und Simon Huber

Marien Apotheke in Holzkirchen

Michael Giglberger (Bereichsleiter Kunden- und Vertriebsmanagement), Christoph Gonschorek (Inhaber Marien Apotheke)

„Die Marien Apotheke wurde 1854 gegründet und befindet sich im Herzen von Holzkirchen. Als älteste Apotheke am Ort können wir auf eine langjährige, traditionsreiche Geschichte zurückblicken. Wir nehmen uns Zeit für eine versierte und eingehende Beratung, damit unsere Kunden sich rundum wohl und gesund fühlen können. Schließlich sind wir die Spezialisten, wenn es um Gesundheit und Wohlbefinden geht.

Auch bei der Wahl meiner Bank war es mir wichtig, einen starken Finanzpartner vor Ort zu haben, auf den ich mich in allen Belangen verlassen kann und der mich bei der Umsetzung meiner Ziele unterstützt.

Diesen Partner habe ich mit der Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG und meinem Kundenberater Herrn Michael Giglberger gefunden. Hier finde ich kompetente persönliche Beratung die auf mein Unternehmen individuell abgestimmt ist und attraktive Onlineangebote, welche mir rund um die Uhr zur Verfügung stehen", so Christoph Gonschorek.

socialPALS GmbH in Holzkirchen

Michael Giglberger (Bereichsleiter Kunden- und Vertriebsmanagement), Leonard Meisels (Geschäftsführer socialPALS), Sirick Wohlers (Geschäftsführer socialPALS), Bastian Müller (Geschäftsführer socialPALS)

Vor Kurzem haben wir Sie darüber informiert, dass Herr Michael Giglberger zum besten VR-Fördermittelberater 2017 gekürt wurde. Der Preis wurde durch die Zusammenarbeit mit dem Kunden SocialPALS GmbH gewonnen.

Statement der socialPALS GmbH

„Mit eine der wichtigsten Entscheidungen bei socialPALS war der Weg der Finanzierung über einen Bankkredit. Nach mehreren Gesprächen mit diversen Banken haben wir das beste Gefühl bei der Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG und vor allem bei Herrn Michael Giglberger erfahren. Wir haben uns bewusst für eine Bank in näherer Umgebung entschieden, um einen direkten Draht zu haben. Die Betreuung, der persönliche Kontakt und das Vertrauen ist uns sehr wichtig und mit Michael Giglberger haben wir hier für uns direkt vor Ort einen perfekten Partner gefunden."

Das Geschäftsmodell von socialPALS (sP) verknüpft erstmalig Marken mit ihren kleinen, unabhängigen Händlern und ermöglicht den Marken durch digitale Kampagnen den lokalen Absatz ihrer Produkte bei den Händlern zu stärken – Win-Win Situation für die Marke und für den lokalen Händler. Professionell aufbereiteter Content wird dabei einem umfangreichen Einzelhändlernetzwerk über sP zur Verfügung gestellt. So kann jeder Händler kinderleicht und CI-konform mittels der socialPALS-Plattform eine komplette Marken-Online-Kampagne umsetzen.

Wir freuen uns über die erfolgreiche Zusammenarbeit!

anteris medical GmbH in Holzkirchen

v.l. Michael Giglberger, Dr. Dirk Kreder

Herr Michael Giglberger (stv. Bereichsleiter Firmenkunden) mit Herrn Dr. Dirk Kreder (Geschäfsführer der anteris medical GmbH) im Interview. 

Sehr geehrter Herr Dr. Kreder, Sie haben für Ihr Unternehmenswachstum Kapital aus einem Topf des regionalen Nachhaltigkeitskreislaufs erhalten. Wie sehen Sie die Zusammenarbeit mit Ihrer Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG und dem Bestreben Nachhaltigkeit in der Strategie zu verankern?
 
Die Zusammenarbeit mit der Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG als Hausbank meiner Unternehmen funktioniert ganz hervorragend. Wenn ich als Geschäftsführer schnell wachsender mittelständischer Unternehmen Nachhaltigkeit erreichen möchte, muss ich ständig im Blick haben, dass Wachstum die Liquiditätsreserven angreift. Zwar wachsen wir überwiegend aus dem cash flow, aber das ist aus den Gründen, die ich gerade genannt habe, trügerisch. Ein verlässlicher Partner, wie die Raiffeisenbank mit ihren kompetenten und freundlichen Firmenkundenberatern, ist für mich der Rückhalt, der mir erlaubt, unser Geschäft weiter auszubauen und nachhaltig voranzutreiben um weitere Arbeitsplätze in der Region zu schaffen.

Welche Vorteile verspüren Sie als Unternehmer?
 
Der unschlagbare Vorteil, der sich mit jedem weiteren Finanzierungs- und Wachstumsthema neu manifestiert, ist die hervorragende Erreichbarkeit, Reaktionsbereitschaft und Flexibilität der Bank. Opportunitäten ergeben sich in unserem Umfeld oft recht schnell und erfordern eine schnelle Reaktion, um sie zu nutzen. Aktuell unterstützt mich die Bank tatkräftig bei der Finanzierung einer möglichen Firmenübernahme, die uns einen weiteren Geschäftsbereich, neue Mitarbeiter und weiteres Umsatzwachstum bieten dürfte. Da es sich hier um den Betriebsübergang eines Unternehmens aus einem anderen Landkreis nach Holzkirchen geht, fühle ich mich bei der Raiffeisenbank mit ihrem Schwerpunkt auf regionaler Nachhaltigkeit sehr gut aufgehoben.

Wie beurteilen Sie die Möglichkeit als Kunde der Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG bei der Verwendung der angelegten Gelder mitbestimmen zu können?
 
Diese Möglichkeit habe ich noch nicht aktiv genutzt, halte sie aber für eine hervorragende Möglichkeit um Nachhaltigkeit sicher zu stellen und Entgleisungen im Bankenwesen zumindest unwahrscheinlicher zu machen.