Neues auf einen Blick

Gemeinsam sind wir stark!

Die Bernad Dirndln (Anna, Barbara und Maria Thalhammer) hatten die Ehre dem Verein KlinikClowns Bayern e.V. einen Scheck im Wert von 1.000,00 € zu überreichen. Durch Spenden beim Lindl-Hoagascht der Bernad Dirndln im April 2017 konnte eine große Summe für die KlinikClowns  gesammelt werden. Die Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG hat spontan ein Zuckerl über 250,00 € drauf gelegt, sodass dieser stolze Betrag zustandegekommen ist.
Frau Wagner von den KlinikClowns bedankte sich sehr herzlich für diese unvorhergesehene Zuwendung mit einer roten Clownsnase für jeden. Gemeinsam freuten sich alle darüber, dass dieses Geld dazu dient, kleinen und großen Patienten schöne unbeschwerte Momente zu bescheren.

Glückliche Gewinnerin

Unsere Kundin Frau Hannelore Weinfurtner hatte im Mai allen Grund zum Jubeln. Sie gewann bei der Maiverlosung des Gewinnsparvereins 2.500 Euro. Wir gratulieren ihr sehr herzlich. Frau Weinfurtner meinte bei der Übergabe: „ Ich freue mich sehr über den Gewinn, so ein Glück hat man ja nicht alle Tage. Er kommt gerade im richtigen Moment. Ich plane ein paar kleinere Anschaffungen, für die ich das Geld gleich sehr gut verwenden kann.“

Azubis mit App-Idee

Vier Auszubildende gewinnen mit eigener App den Bankfachklasse Award 2017

Vier Auszubildende der Raiffeisenbank Holzkirchen – Otterfing haben den nationalen Bankfachklasse Award 2017 gewonnen. Mit ihrer App „Spenoki“ überzeugten sie die Jury in den Räumlichkeiten der Frankfurt School of Finance and Managment im Rahmen des Finale in einer Präsentation.

Erfahren Sie mehr dazu

Langjährige Verbundenheit zur Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG

Am 01.06.2017 konnte unsere Mitarbeiterin, Marion Steigleder-Dyk, ihr 10jähriges Betriebsjubiläum feiern. In einer Feierstunde ehrte der Vorstandsvorsitzende, Konrad Buckel, unsere langjährige Mitarbeiterin.
Herr Buckel ging in seiner Rede auf die vielen Veränderungen - vor allem im Hinblick auf die rasant fortschreitende Digitalisierung – der letzten Jahre ein. So haben sich die Anforderungen, die unsere Kunden an ihre Bankberater stellen, in dieser Zeit sehr stark gewandelt. Diesen Herausforderungen stellt sich unser Beraterteam - zu dem auch Frau Steigleder-Dyk gehört - sehr gerne, um unseren Kunden immer die bestmögliche Betreuung bieten zu können. Ihr tägliches Tun und Handeln wird wie schon vor über 120 Jahren von unserem Genossenschaftsgedanken geprägt. Denn trotz der heutigen schnelllebigen Zeit ist unsere Philosophie des Förderns, Betreuens und des Helfens von Menschen nach wie vor aktuell. Herr Buckel dankte Frau Steigleder-Dyk für ihren Einsatz und ihr Engagement in den letzten 10 Jahren und freut sich auf eine weiterhin erfolgreiche Zeit.

Wir feiern unser 6.000tes Mitglied

Eine Mitgliedschaft bei uns zahlt sich aus – für Micaela Alt sogar in ganz besonderem Maße, denn sie wurde als 6.000tes Mitglied geehrt. Vorstandsvorsitzender Konrad Buckel überreichte der strahlenden Otterfingerin einen Blumenstrauß und einen Gutschein für ein Gourmetrestaurant.

Wir freuen uns sehr, dass die Zahl unserer Mitglieder stetig wächst. Mit dem Antrag auf Mitgliedschaft und den Erwerb eines Geschäftsanteils in Höhe von 150,00 Euro werden unsere Kunden zu Miteigentümern der Bank und profitieren von vielen Vorteilen wie z.B. einer attraktiven Dividendenzahlung oder der Einladung zu unseren Mitglieder-Exklusiv-Abenden. Außerdem erhalten unsere Mitglieder umfassende und transparente Informationen über unsere Bank.

Ausführliche Informationen zur Mitgliedschaft

Betriebsbesichtigung – Schüler der 8. Klasse des Gymnasiums Holzkirchen

Bildquelle: Genossenschaftsverband Bayern

Im Rahmen unserer Kooperation mit dem Gymnasium Holzkirchen waren am 29.05.2017 insgesamt 11 interessierte Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse zu uns gekommen, um einmal eine Bank von innen zu sehen.

Vorstandsvorsitzender, Konrad Buckel, und Personalreferentin, Steffi Foldenauer, informierten die wissbegierigen Schüler in unserem modernen Schulungsraum über unsere Bank und was uns als regionale Genossenschaftsbank so einzigartig macht. Besonders unsere Vision „Wir wollen die einfachste, fairste, transparenteste und nachhaltigste Bank in unserer Region sein“ und was sich konkret dahinter verbirgt, fanden unsere jungen Besucher sehr spannend. Anschließend wurden noch alle einzelnen Abteilungen unserer Bank im Rahmen einer Bankführung genau in Augenschein genommen. Hier gab es von den Bereichsleitern viele Informationen aus erster Hand, welche konkreten Aufgaben die einzelnen Teams haben.

Am Ende der Betriebsbesichtigung erhielten wir von allen Teilnehmern ein durchweg positives Feedback. Zum Mitnehmen gab es noch unseren aktuellen Geschäftsbericht.

Michael Giglberger referiert bei den Berufsorientierungstagen der Realschule Holzkirchen

Vertreterversammlung am 11. Mai 2017

Die Raiffeisenbank erreichte mit einem Bilanzgewinn von 450.623,20 Euro auch im Geschäftsjahr 2016 wieder ein gutes Ergebnis. So lag der Wert des betreuten Kundenvolumens mit 698 Mio. Euro um 4,5% über dem Vorjahreswert. Einen wesentlichen Bestandteil daran hat das Kreditgeschäft, das sich weiterhin sehr erfreulich entwickelte und mit einer Steigerung von 5,8% ggü. dem Vorjahr erneut unterstreicht, dass die Raiffeisenbank Holzkirchen Otterfing eG ein starker Finanzierungspartner in der Region ist.
„Ein Zeichen dafür, dass sich unsere nachhaltig und langfristig ausgerichtete Geschäftsstrategie weiterhin bewährt“, so Konrad Buckel.

Erfahren Sie mehr

Schwimmverein Grün-Weiß

Raiffeisenbank stattet Wettkampfgruppe mit neuen Trikots aus

Einheitlich und modisch chic tritt die ca. 35-köpfige Wettkampfgruppe des Schwimmvereins Grün-Weiß Holzkirchen seit diesem Jahr zu den Wettkämpfen an. Mit finanzieller Unterstützung der Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG konnte die 1. Vorsitzende Martha Huber das komplette Team im gleichen Outfit ausstatten. „Es ist wirklich toll, dass man uns nun auf den Wettkämpfen auch optisch sofort als Verein erkennt. Das stärkt unser Zusammengehörigkeitsgefühl noch mehr und motiviert uns zur Höchstleistung" freut sich Frau Huber. Stv. Vorstandsvorsitzender Peter Ungelenk informierte sich bei dem gemeinsamen Fototermin über die jüngsten Erfolge der Wettkampfgruppe und wünschte auch weiterhin viel Erfolg und zahlreiche Siege im neuen gesponserten Outfit. 

Vortrag von Michael Giglberger an der Fachoberschule Holzkirchen

Bin ich kreditwürdig? Und warum macht Sparen Sinn? Bei dem Vortrag von Michael Giglberger in der Fachoberschule Holzkirchen blieben keine Fragen offen…

Wie jedes Jahr referierte Firmenkundenbetreuer Michael Giglberger am 23.03.2017 an der Fachoberschule Holzkirchen zum Thema „Kredit“. Ca. 125 Schüler der 12. Klassen und deren Lehrkräfte lauschten dem praxisorientierten Vortrag. Dabei wurde auf Themen wie: Kreditwürdigkeit / -fähigkeit, die verschiedenen Kreditarten im privaten und gewerblichen Bereich und dem Wirtschaftskreislauf mit allen Facetten eingegangen. Besonders erfreulich waren die zahlreichen Fragen des jungen Publikums zu den Bereichen "Niedrigzinsphase", "Baufinanzierung" oder "Finanzmarktkrise". Wir sehen es als eine Mission, den jungen Menschen, diese für die Allgemeinbildung wichtigen Grundsätze der Finanzwirtschaft, näher zu bringen und freuen uns sehr über das große Interesse der Schüler.

Hast Du schon Pläne für die großen Ferien?

Die Kräuterhexe Monika Wimmer geht mit Dir auf Entdeckungsreise in die Natur!

Kräuterzauber im Teufelsgraben
am 9. August 2017 (Vormittag)
für Mitglieder-Kids von ca. 5 - 8 Jahren

Zusammen mit einer echten Kräuterhexe unternehmen wir eine spannende Entdeckungsreise in die Natur. Der Weg führt durch einen teuflischen Graben hinunter zum Hackensee – vorbei an giftigen Pflanzen, seltsam anmutenden Pilzen und leckeren Wildkräutern. Am See gibt es ein kleines Picknick mit Blütenbroten und einem Kräutertrank, den wir unterwegs gemeinsam herstellen.

Weitere Informationen, sowie die Möglichkeit zur Anmeldung erhältst du etwa vier Wochen vorher!

 

Winter ade - die nächste Saison kommt bestimmt!

Raiffeisenbank beteiligt sich an den Kosten zur Pflege der Thanner-Langlaufloipe

Weil die Thanner-Loipe einen spürbaren Mehrwert für die Mitarbeiter, Kunden und die Bürger unserer Region bietet, unterstützt die Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing, quasi als „Nachbarin“ die Pflege der Langlaufloipe. „Meine Kolleginnen haben die Loipe aufgrund der Nähe sogar in der Mittagspause aufgesucht um in schöner Umgebung und an der frischen Luft ein wenig zu sporteln“ so Ursula Eberharter, die zusammen mit ihrem Lebensgefährten Georg Sigl die Initiatorin der Loipe ist. Sie ist selber Mitarbeiterin der Raiffeisenbank und begeisterte Langläuferin. „Die Bewegung in der Mittagspause ist ein wunderbarer Ausgleich zum Bürojob, da fällt einem das Arbeiten hinterher gleich wieder viel leichter“ bestätigte auch Nicola Frerkes, ebenfalls Mitarbeiterin der Bank. Zum Gruppenfoto haben sich jede Menge Sportler, die noch vor wenigen Wochen fleißig ihre Runden auf der präparierten Loipe drehten, eingefunden. Mit dem Spruch: „Gemeinsam auf der richtigen Spur“ überreichte stv. Vorstandsvorsitzender Peter Ungelenk die 150,00 Euro an die strahlende Ursi Eberharter.

Langjährige Verbundenheit zur Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG

Am 01.03.2017 konnte unsere Mitarbeiterin, Michaela Hablitschek, ihr 25. Betriebsjubiläum feiern. In einer Feierstunde ehrte der Vorstandsvorsitzende, Konrad Buckel, seine langjährige Mitarbeiterin.

Herr Buckel blickte in seiner Ansprache auf die vergangenen Jahre zurück und stellte dabei fest, dass sich in dieser langen Zeit vor allem organisatorisch so einiges geändert hat, aber der Genossenschaftsgedanke nach wie vor noch genau wie früher ein fester Bestandteil unseres täglichen Handelns ist. Die Philosophie des Förderns, Betreuens und des Helfens von Menschen ist für Frau Hablitschek und alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht nur selbstverständlich sondern eine Leidenschaft. Wir freuen uns sehr, so engagierte Mitarbeiter wie Frau Hablitschek in unseren Reihen zu wissen.

Außerordentliche Vertreterversammlung beschließt Satzungsänderung

Am 06.03.2017 hatte die Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG ihre 85 Vertreterinnen und Vertreter in die „Alte Post“ in Holzkirchen zu einer außerordentlichen Vertreterversammlung eingeladen, um über eine Satzungsänderung abzustimmen. Der Grund dafür ist eine Erweiterung des heute schon attraktiven Dienstleistungsportfolios der Raiffeisenbank um das Thema Hausverwaltung.

Erfahren Sie mehr

Wir spenden an die Holzkirchner BRK Schnelleinsatzgruppe

- und helfen dabei Kindern in Krisensituationen

Im Februar 2017 überreichte Vorstandsvorsitzender Konrad Buckel die großzügige Spende in Höhe von 500,00 Euro an Herrn Martin Herbig, SEG-Leiter Betreuung Holzkirchen und Tobias Rieker, SEG-Leiter Technik und Sicherheit Holzkirchen.

Laut Rieker ist die Schnelleinsatzgruppe (SEG) Betreuung der Bereitschaft Holzkirchen seit November 2015 rund um die Uhr alarmierbar.

Erfahren Sie mehr

Langjährige Verbundenheit zur Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG

Am 01.02.2017 konnte unser Mitarbeiter, Anton Riblinger, sein 35. Betriebsjubiläum feiern. In einer Feierstunde ehrte der Vorstandsvorsitzende, Konrad Buckel, seinen langjährigen Mitarbeiter. Gerade seine fachliche und soziale Kompetenz sowie sein hohes Engagement und die große Akzeptanz im Kollegenkreis zeichnen Herrn Riblinger aus.

Herr Buckel blickte in seiner Ansprache auf die vergangenen Jahre zurück und stellte dabei fest, dass eine so lange Betriebszugehörigkeit in der heutigen schnelllebigen Zeit gar nicht mehr so selbstverständlich ist. Der Genossenschaftsgedanke hat sich allerdings in dieser langen Zeit jedoch nicht verändert. Die Philosophie des Förderns, Betreuens und des Helfens von Menschen leben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Raiffeisenbank tagtäglich mit großer Leidenschaft - und sehr authentisch - vor. Wir freuen uns sehr, so engagierte Mitarbeiter in unseren Reihen zu wissen.

KlinikClowns im Krankenhaus Agatharied

Raiffeisenbanken im Landkreis Miesbach ermöglichen weiterhin regelmäßige Besuche

Seit über elf Jahren freuen sich junge und alte Patienten im Krankenhaus Agatharied auf ganz besondere „Visiten“: Einmal pro Woche besuchen die KlinikClowns die Kinderstation und die Geriatrie. Ihr lustiges, spontan improvisiertes Spiel lenkt Kinder und Senioren von den oft harten Belastungen des Krankenhausaufenthalts ab, bringt Erleichterung und weckt neue Kräfte, die sich auf den Gesundheitszustand positiv auswirken und Heilungsprozesse unterstützen. Möglich machen den regelmäßigen Einsatz der KlinikClowns seit über elf Jahren die Raiffeisenbanken im Landkreis Miesbach.

Erfahren Sie mehr

Raiffeisenbank unterstützt die Holzkirchner Tafel

Vorstandsvorsitzender Konrad Buckel überreichte die Spende in Höhe von 500,00 Euro an den 1. Vorstand der Holzkirchner Tafel, Herrn Hans Sepperl, sowie seiner Vorstandskollegin, Frau Christine Schmaderer. Mit dem Zuschuss soll ein neues Kühlgerät für die Lagerung der gespendeten Lebensmittel angeschafft werden. „Das Ziel der Tafel ist es, so Sepperl, eine Brücke zwischen Überfluss und Mangel zu schaffen. Wir sammeln „überschüssige“, aber qualitativ einwandfreie Lebensmittel, und geben diese an Bedürftige weiter. Mit dem neuen Kühlgerät können wir die Lebensmittel entsprechend länger lagern. Wir freuen uns sehr über die Spende der Raiffeisenbank und bedanken uns im Namen aller bedürftigen Bürger der Region.“